WeblogoPGS

MVP-Logo

Access nach Dbase Datenbankkonverter

Microsoft hat die Exportfunktionen von Access nach Dbase seit Office 2013 ersatzlos entfernt. Viele Benutzer seind jedoch weiter darauf angewiesen, von Access nach Dbase konvertieren zu können. (z.B. als Schnittstelle der Programmdaten in andere Anwendungen).

Hier bringt derr Access-Datenbankkonverter von PGS die Lösung:

In der Light-Version erstellt dieses Programm aus jeder x-beliebigen Access-Tabelle eine DBase-III-Datenbank "on the fly", selbst dann, wenn Access oder Office nicht auf dem PC installiert ist. Dabei werden die Tabellen-Einstellungen (Datentyp, Feldgrösse, Nachkommastellen etc) automatisch via ODBC ausgelesen und in das entsprechende Dbase-Format umgewandelt. Sämtliche Ein/Ausgabeparameter können fix hinterlegt werden. Unterstützt werden alle Arten und Versionen von Access (ACCDB, ACCDE,MDB und MDE. Bei Passwortgeschützen Datenbanken kann das Passwort versteckt hinterlegt werden.

In der Pro-Version werden nicht nur weitere Dbase-Versionen unterstützt: Die Access-Tabelle kann direkt in weitere Formate wie .txt, csv etc. ausgegeben werden. Des Weiteren kann die Datentyp-Umwandlung ausgeschaltet werden, womit es möglich wird, sämtliche Tabelleninhalte ungeachtet des Datentyps in Stringwerten and die Dbase-Datei zu übergeben. Für die pro-Version erhalten Sie kostenlosen Support sowie neue Programmversionen 12 Monate ab dem Kaufdatum.

AccessToDbaseConverter

Wir erstellen auch massgeschneiderte Datenbank-  und Schnittstellen-Programme nach Ihren Vorgaben!  Für Preisinformationen sowie weiteren Fragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular!